Whitepaper
LaVa-Schweißen von Kupfer-Busbars für Batteriepakete

Ob E-Mobilität, Windenergie oder auch Photovoltaik: Branchenübergreifend werden leistungsfähige Komponenten benötigt, die für einen effizienten Stromfluss sorgen. Bei der Herstellung von Lithium-Ionen-Batteriepaketen kommen dazu Busbars zum Einsatz, um die einzelnen Batteriezellen zu verbinden. Diese Busbars bestehen meist aus ETP-Kupfer, der sich jedoch nur wenig zum Schweißen eignet. Das Laserstrahlschweißen im Vakuum bietet bei der Verarbeitung von ETP-Kupfer signifikante Vorteile, um Probleme wie Porenbildung und hohen Leistungsbedarf zu reduzieren.

Auf der Suche nach einem Entwicklungspartner hat sich gezeigt, dass die LaVa-X GmbH mit dem Laserstrahlschweißen im Vakuum als einziger Anbieter eine Lösung für das Schweißen von Cu-ETP-Busbars liefern konnte.

Mit unserem Whitepaper zum LaVa-Schweißen von Kupfer-Busbars für Batteriepakete geben wir Ihnen einen Einblick in die Anwendung sowie die Herausforderungen, die das Schweißen von Kupfer-Busbars mit sich bringt. Außerdem beschreiben wir anhand eines Applikationsbeispiels, welche Ergebnisse wir mit der LaVa-Technologie und einer Leistung von nur 1 kW erreichen konnten.


Hier können Sie sich unser Whitepaper „LaVa-Schweißen von Kupfer-Busbars für Batteriepakete“ kostenlos als PDF anfordern.

Datenschutz*

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.

Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte addieren Sie 7 und 8.